Friedrich Kuda - Projektmanager / Executive Coach


Ressourcen im schnellen Wandel der Zeit wertschätzend und werterhaltend ein zu setzen muss aktuell als Schlüssel für Erfolg betrachtet werden. Im täglichen Leben kann das leicht zu einer Überforderung führen. Weil Ressourcenmangel  häufig als Schwäche ausgelegt wird, wird  gerade bei Führungskräften schnell übersehen, dass diese unter die Räder kommen.  Die Aufgabenstellung, Unternehmensziele mit hoher Sozialkompetenz zu erreichen, scheint manchen Führungskräften ein unerreichbares Ziel zu sein. Dies ist mein Ansatz für Executive Coaching bei der Einführung von Betrieblichem Gesundheitsmanagement (BGM). 

MissionStatement
Etwas anders zu tun, als wir es immer getan haben löst schnell Angstgefühl aus. Sich diesem Gefühl zu stellen, Bereitschaft zur Selbstreflexion zu entwickeln ohne dabei die Authentizität zu verlieren und fremde Wertesysteme konfliktfrei respektieren zu können ist eine Notwendigkeit um  Menschen zu fördern, ohne dabei den Unternehmensauftrag aus dem Auge zu verlieren und Bereitschaft zu zeigen,  Lösungen zu entwickeln für die Herausforderungen der heutigen Zeit. Nach dem Zeitalter der Industriealisierung durch Automation stehen wir vor der Aufgabe die verfügbaren Möglichkeiten menschlich optimiert zum Einsatz zu bringen.

KURZPORTRAIT

  • Branchenübergreifende Berufs- und Managementerfahrung
  • Projektmanagement
  • Change- / Konfliktmanagement
  • Coaching als Business Partnership
  • Sparringpartner nicht Besserwissen

Qualifikationen

  • Ausbildung zum systemischen Coach
  • Projektmanagement nach IPMA
  • Consultant nach dem INPROSAS Modell
  • Management- und Lebenserfahrung

 Biographie

  • Technisches Studium für Nachrichtentechnik Ingenieurwesen
  • Medizinischer Beruf
  • Stresstraining im Bereich der zivilen und militärischen Krisenintervention
  • Keyaccountmanager (Medizintechnik und IT)
  • Geschäftsführer / Vorstand (IT und Finanzwirtschaft)

Informationen

Newsletter

Login