Gesamtwirtschaftlicher Nutzen

Gesamtwirtschaftlicher Nutzen von Unternehmen und Mitarbeitern

Produktivitäts- und Wertschöpfungseinbußen entstehen, wenn Arbeitskraft nicht oder nur eingeschränkt eingebracht werden kann. Auch Gesundheit – physisch und psychisch – spielt hier eine wichtige Rolle: Individuelle Beschwerden und Einschränkungen sowie Abwesenheit vom Arbeitsplatz wirken auf die Leistung limitierend. Belastungen am Arbeitsplatz wiederum können die Gesundheit negativ beeinträchtigen.

Unternehmensleitung, Führungskräfte und Mitarbeiter deren Tätigkeiten die Erfüllung der Anforderungen an das Betriebliche Gesundheitsmanagement beeinflussen, müssen sich der Bedeutung und Wichtigkeit ihrer Tätigkeiten bewusst sein. Sie müssen wissen, wie sie zur Umsetzung der Gesundheitspolitik, zur Erreichung der Betrieblichen Gesund­heitsziele und zur Verbesserung der Ergebnisse des Betrieblichen Gesundheitsmanagements beitragen. Sie müssen außerdem wissen, welche Auswirkungen aus Abweichungen von den Forderungen des Betrieblichen Gesundheitsmanagementsystems resultieren.

In vielen Unternehmen bilden die Personalkosten den größten Teil betrieblicher Kosten und somit einen aussichtsreichen Ansatzpunkt, um Produktivität und Wertschöpfung durch die Förderung von Gesundheit und die Schaffung eines gesundheitsförderlichen Arbeitssystems zu erhöhen.

Unternehmen & Organisationen profitieren durch...

  •     die Reduktion krankheitsbedingter Ausfallzeiten,
  •     geringere Fluktuation,
  •     die Erhöhung des Engagements der Mitarbeiter
  •     und der Produktivität,
  •     die Verbesserung der Innovationsfähigkeit,
  •     eine verbesserte Qualität der Leistungen,
  •     die Reduktion von Versicherungskosten,
  •     die Wahrnehmung sozialer Verantwortung,
  •     die Verbesserung der Arbeitgeberattraktivität,
  •     ein verbessertes Image,
  •     verbesserte Kundenbeziehungen,
  •     die Erreichung ökonomischer Ziele und
  •     die Verbesserung der Wettbewerbsfähigkeit und Kreditwürdigkeit

Mitarbeiter & Beschäftigte profitieren durch...

  • eine Stärkung der Eigenverantwortung und Schaffung
  • eines allgemeinen Gesundheitsbewusstseins,
  • ein verbessertes Betriebsklima und verminderte Arbeitsbelastungen,
  • eine verbesserte Identifikation mit den Aufgaben und dem Unternehmen,
  • verbesserte Arbeitszufriedenheit, Motivation,
  • eine gesteigerte Leistungsfähigkeit,
  • verbesserte Arbeitsbewältigungsfähigkeit und Beschäftigungs-fähigkeit,
  • eine verbesserte Balance zwischen beruflichen und
  • privaten Anforderungen,
  • verbesserte Lebensqualität.

Informationen

Newsletter

Login